Gold und Silber – Echtheit bestimmen

Mai 7, 2010 by · Leave a Comment 

Angewandte Methoden um die Echtheit von Gold und Silber zu bestimmen

Edelmetalle wie Gold und Silber haben bestimmte Eigenschaften, wodurch verschiedene Methoden zur Echtheitsbestimmung, bzw. zur Analyse des Feingehaltanteils ermöglicht werden können. Einige Methoden und Mittel möchten wir hier kurz darstellen. Der Artikel ist, aufgrund der Komplexität, lediglich als vereinfachte Übersicht zu verstehen.

Aufgrund von Gerüchten über Wolfram Fälschungen bei Goldbarren und  Berichten von Kunden, die z.B. auf div. Auktionen o.ä. wertlose “Münzen” und “Schmuck” gekauft haben, die sich als unecht oder als minderwertig erwiesen haben, hoffen wir mit diesem Beitrag ein wenig dazu beitragen zu können, was die Bestimmung der Echtheit von Edelmetallen angeht.

Das Gewicht / die Dichte von Gold und Silber

1 oz Feinsilber - 999er

1 oz Feinsilber - 999er

Die Edelmetalle Gold und Silber gehören zu der Gruppe der Schwermetalle, besonders beim Gold sind Laien desöfteren überrascht, wie schwer es im Verhältnis zur Grösse / Volumen z.B. bei 1 oz  ist. Noch auffälliger wird es, wenn man z.B. einen 1 Kg Barren in der Hand hat. Bereits hier kann man im Laufe der Zeit ein Gespür dafür entwickeln, wieviel Gold und Silber im Vergleich zu seinen Proportionen in etwa wiegt. Viele Münzhändler und Experten, die seit Jahren mit den Metallen zu tun haben, entwickeln ein Gefühl dafür und können oftmals eine erste Schätzung der Echtheit vornehmen. Gold (lat. Aurum/Au) hat eine Dichte von ca. 19,32 g/cm3, Silber (lat. Argentum/Ag) hat eine Dichte von ca. 10,49 g/cm³.

Anhand dieser Werte kann man bereits erkennen, dass – einfach dargestellt – Gold  in etwa 1,84 mal schwerer ist als Silber, bzw. Goldmünzen oder Goldbarren bei gleichem Gewicht – sofort erkennbar – in etwa die Hälfte an Volumen haben.

Umgekehrt: Silbermünzen und Silberbarren sind in etwa doppelt so gross, wie die Stücke aus Gold bei gleichem Gewicht. Das Volumen spielt demnach eine wichtige Rolle bei der ersten Echtheitsbestimmung der beiden Edelmetalle. Read more

Neue Bücher zur Krisenvorsorge im Onlineshop *

 

Trinkwasserversorgung in Extremsituationen: Survivalwissen für Notfälle und auf Reisen / Bild:Amazon.de

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten/Bild:Amazon.de

Selbstversorgung aus der Natur mit essbaren Wildpflanzen/ Bild:Amazon.de

Der Navy-SEAL-Survival-Guide / Bild: Amazon.de

Was Oma und Opa noch wussten: So haben unsere Großeltern Krisenzeiten überlebt/Bild:Amazon.de

Beliebte Produkte zur Krisenvorsorge:

 

LangzeitnahrungHaltbares DosenbrotHobokocher
Haltbares Dosenbrot Roggenbrot / Bild: Amazon.de Holzofen aus Edelstahl für Picknick BBQ Camping/Bild:Amazon.de
FeuertopfOutdoor KücheSolaranlage
Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven) /Bild:Amazon.de Ultimativ 'Scout' Kelly Kettle Zelten Kit Edelstahl/Bild:Amazon.de


Werbung

Edelmetalle reinigen

Mai 6, 2010 by · Leave a Comment 

Edelmetalle wie Gold und Silber reinigen

Um Edelmetalle wie Gold und Silber zu reinigen stehen einem mehrere Möglichkeiten zur verfügung, auf die wir hier kurz eingehen möchten. Wichtig ist es, vorab zu überlegen, ob und in welcher Form eine Reinigung erforderlich oder sinnvoll ist. Proofmünzen (polierte Platte) aus Gold und Silber sind z.B. sehr empfindlich und kleinste Kratzer sind sofort sichtbar.

Für das Säubern / Reinigen von Edelmetallen gibt es unterschiedliche Methoden und Verfahren, z.B. Ultraschallreiniger, Vibrationsreiniger, Putztücher, Münzbäder (Münzenreinigungs-Tauchbad) und weitere. Zum Reinigen geeignet sind i.d.R. moderne Gold- und Silbermünzen, ohne einen numismatischen Sammlerwert. Besonders auf Silbermünzen bildet sich im Laufe der Zeit eine natürliche Patina, welche bei älteren / historischen Münzen für den Käufer u.U. wichtig und entscheidend bei der Bewertung sein kann.

Wir haben bisher verschiedene Bullionmünzen (Anlagemünzen) in der Stempelglanzausführung (z.B. die Maple Leaf, American Eagle oder die Lunar 1 Silbermünzen) und auch verschiedene Goldmünzen in einem Silber und Gold-Münzbad gereinigt. Auf dem Bild rechts sieht man verschiedene Reinigungsbäder, einen Vibrationsreiniger und das entsprechende Zubehör.

Die angelaufene Münze wird mittels einer Münzpinzette in einen Einhängekorb gelegt und anschliessend in das Münzreinigungsgerät gehängt, das Gerät wird dann angeschaltet. Durch die Vibrationen des Gerätes und die Wirkung der Reinigungsflüssigkeit löst sich so in recht kurzer Zeit der Schmutz und die Patina. Das Ergebnis ist meistens sehr zufriedenstellend, der Vorgang kann einige Male wiederholt werden, bis die gewünschte Reinigung eingetreten ist. Read more

Edelmetalle aufbewahren – Tresore

Mai 4, 2010 by · Leave a Comment 

Tresore für Münzen, Barren und Wertgegenstände

Neben der Möglichkeit, diverse Wertgegenstände wie Schmuck, Goldmünzen, Silbermünzen, Barren, wichtige Dokumente usw. in einem Schliessfach bei der Bank zu verwahren, möchten viele Anleger und Sammler einen unmittelbaren und direkten Zugriff auf Ihre Wertsachen haben. Dafür entscheiden sich sehr viele Personen für einen eigenen Tresor. Folgende Anhaltspunkte könnten evtl. nützlich für eine Kaufentscheidung zum Thema Tresore sein:

Um seine Wertsachen sicher aufzubewahren, empfiehlt es sich in erster Linie, einen Tresor so aufzustellen, dass er im Falle eines Einbruchs nicht sofort gesehen wird und er ebenfalls sicher am / im Mauerwerk verschraubt wird, so kann er nicht einfach weggetragen und später geöffnet werden. Hierfür werden i.d.R. Sicherheitsdübel empfohlen, oder liegen dem Tresor bereits bei. Ebenfalls zu beachten ist die jeweilige Sicherheitsstufe und der maximal versicherbare Wert, die Versicherungen und Händler geben gerne Auskunft dazu. Die diversen Tresore haben verschiedene Klassen und weitere Merkmale / Normen (z.B. Einbruch und Feuerschutz), die sehr oft in der Tresortür innen auf einem entsprechend angebrachten Schild eingesehen werden können.

Ein weiteres und wichtiges Kriterium bei der Tresor-Auswahl ist das Gewicht. Das Gewicht gibt häufig schon einmal einen kleinen Anhaltspunkt, um welche Tresorklasse es sich handeln könnte und ob man diesen überhaupt bei sich Zuhause aufstellen kann. Es gibt u.a. Tresore, die mehrere Tonnen wiegen und somit nicht für private Räume geeignet sein können (Statikprobleme oder zu wenig Platz).  Sehr häufig werden deshalb für die private Aufbewahrung von Edelmetallen auch Tresore gekauft (z.B. Möbeltresor oder Wandsafe), die von der Grösse her einige DIN A4 Aktenordner fassen können und über zusätzliche Fächer verfügen. Es gibt Tresore mit einem Schlüssel-Schloss oder einem elektronischen Schloss. Für die Auswahl eines geeigneten Tresores wird die Beratung eines Fachhändlers empfohlen.

Wertschutzschränke und Geldschränke

Sehr empfehlenswert sind Tresore zur Goldlagerung, sie bieten sowohl für den privaten, als auch für den gewerblichen Gebrauch eine maximale Sicherheit gegen Diebstahl und Feuer. Ein Geldschrank mit Panzerung ist ein besonders gesicherter Aufbewahrungsort und ideal geeignet für Geld, wichtige Papiere Edelmetalle und Wertsachen.

Weitere Informationen zur Aufbewahrung von Edelmetallen

Aufbewahrung von Gold und Silber

Anzeige:

Leuchtturm Albenverlag

Britannia Gold aus Großbritannien

Mai 1, 2010 by · Leave a Comment 

Britannia Goldmünzen aus Großbritannien

Die 22 Karat Goldmünzen (Goldgehalt 916,6/1000 Anteile Gold) aus Großbritannien sind Gold-Anlagemünzen, welche in verschiedenen Grösseneinheiten seit dem Jahr 1987 auf dem Markt sind. Die Münzen gelten als die erste Anlagemünze Europas und wurden bisher in relativ hohen Stückzahlen produziert. Die verschiedenen Motive zeigen auf der Rückseite die Britannia, als Personifikation Englands und die Queen (in unregelmässigen Abständen angepasst) auf der Vorderseite.

Britannia 1 oz Gold

Britannia 1 oz Gold

Es gibt die Münzen sowohl in der Stempelglanzausführung, als auch in der Variante proof (polierte Platte /pp) in den Grösseneinheiten 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze (1 Unze entsprechen ca. 31,10347 Gramm). Die Proofmünzen richten sich eher an Münzsammler, es werden i.d.R. geringere Stückzahlen hiervon hergestellt und die Umverpackungen sind zumeist mit einem Zertifikat ausgestattet, auf dem weitere Informationen zur jeweiligen Münze wie z.B. die Auflagenhöhe und weitere Hintergrundinformationen abgedruckt werden.

Britannia Goldmünzen können bei sehr vielen Banken, Auktionen und Edelmetallhändlern gekauft werden, die Stempelglanzausführungen werden dabei zumeist nahe dem tagesaktuellen Goldkurs gehandelt, für die selteneren Stück müssen noch höhere Aufpreise in Kauf genommen werden. Weitere Bestandteile der Münzen sind Kupfer und Silber (bis 1989 nur Gold und Kupfer).

Trotz des Feinanteils von 22 Karat, beträgt das Nettogewicht z.B. der 1 Unzen – Münze ebenfalls genau 1 Unze Gold, die restlichen Bestandteile werden also dem enthaltenem Gold hinzugefügt, somit netto = 1 oz. Sofern momentan verfügbar, kann man Britannia Goldmünzen hier im Internet kaufen.

Weitere Spezifikationen der Britannia Goldmünzen:

Einheit Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert
1/10 Unze 16,50 mm 1,17 mm 3,38 g 10 £
1/4 Unze 22,00 mm 1,63 mm 8,46 g 25 £
1/2 Unze 27,00 mm 2,08 mm 16,92 g 50 £
1 Unze 32,69 mm 2,79 mm 33,84 g 100 £

Koala Silber aus Australien

Mai 1, 2010 by · Leave a Comment 

Koala Silbermünzen aus Australien

Die Koala Silbermünzen sind relativ neue Silber-Anlagemünzen aus Australien, welche wie viele andere Münzen, Barren und Medaillen bei der Perth Mint Prägestätte seit dem Jahr 2007 mit jährlich wechselndem Motiv hergestellt werden. Es gibt die Koalamünzen in den Grösseneinheiten von 0,5 0z, 1 oz, 10 oz und 1 kg (1 oz / Unze sind ca. 31,10347 Gramm).

Koala Silber 1 oz

Koala Silber 1 oz - 2010

Es gibt die Koala Silbermünzen sowohl als reine Silbermünzen mit einem Silbergehalt von 999/1000 Anteilen Silber, als auch in der “gildet” – Variante, bei der das Motiv mit einer 24 Karat Vergoldung versehen wurde. Die Vorderseiten (Avers) der einzelnen Münzen und Jahrgänge zeigen ein Abbild von Queen Elizabeth II, sowie den Nennwert in australischen Dollar und das jeweilige Ausgabejahr. Auf der Rückseite (Revers) sind jährlich wechselnde Motive von diversen Koalabären, einzeln oder (wie beim Jahrgang 2008) zu zweit zu sehen.

Der in australischen Dollar angegebene Nennwert macht die Münzen zu einem (in Australien) offiziellen Zahlungmittel, wenngleich auch das enthaltene Silber einen höheren Wert besitzt, als der aufgeprägte Nennwert. Folgende Nennwerte wurden auf den erschienenen Münzen aufgeprägt: 1 Kg = 30 AUD (ab 2008), 10 oz = 10 AUD (ab 2008), 1 oz = 1 AUD (ab 2007), 1/2 oz = 0,50 AUD (ab 2008).

Auflage der Koala Silbermünzen bis 2009

2007 : 1kg: n/a, 10 oz: n/a, 1 oz: 137,768 Stücke, 1/2 oz: n/a
2008: 1kg: 13,188 Stücke, 10 oz: 4,367 Stücke , 1 oz: 84,057  Stücke, 1/2 oz: 13,944 Stücke
2009 : 1kg: 34,947 Stücke, 10 oz: 6,556 Stücke, 1 oz: 336,757  Stücke, 1/2 oz:15,334 Stücke

Quelle: Australian Koala Silver Bullion Series – Liste der Perth Mint

Sofern momentan erhältlich, können die Silbermünzen hier gekauft werden: Koala Silbermünzen online kaufen

Charts Platin und Palladium

Mai 1, 2010 by · Leave a Comment 

Platin und Palladium – Charts

charts-platin-palladiumFür die beiden Edelmetalle Platin und Palladium gibt es, wie für Gold und Silber auch, verschiedene tagesaktuelle und langzeit-Charts, mit deren Hilfe man sowohl aktuelle, als auch historische Kursentwicklungen beobachten und einsehen kann. Die Charts dienen hierbei als Anhaltspunkt, um die Wertentwicklung von Münzen und Barren nachvollziehen zu können. Zum reinen Börsenkurs kommen auf Barren oder Münzen i.d.R. noch gewisse Aufpreise hinzu, die sich aus Faktoren wie Herstellung, Lagerung, Transport, Händlermarge usw. zusammensetzen.

Die gängigsten Grösseneinheiten bei Edelmetallen sind sogennante Troy Ounces (Feinunzen), welche umgerechnet je ca. 31,10347 Gramm entsprechen. Desweiteren werden für grössere Einheiten auf verschiedenen Chartseiten auch Angaben in Kilogramm (1kg / 1000 Gramm) angezeigt. Die Charts werden jeweils zu den Öffnungszeiten z.B. des Asien / Europa – Marktes und der New Yorker Börse für die verschiedenen Währungen aktualisiert (Us-Dollar als Leitwährung).

Platinkurs je Unze (ca. 31,1 Gramm)

Platinkurs in USD ($) je Unze / 30 Tage

Platinkurs in USD ($) je Unze / 60 Tage

 

Goldkurs Unze

 

Goldkurs Unze

Read more

Charts Gold und Silber

Januar 1, 2010 by · 1 Comment 

Gold – und Silber Charts

Gold ChartsTagesaktuelle und Langzeitcharts der Edelmetalle Gold und Silber werden in den Gewichtseinheiten Unzen (1 oz) und Kilogramm (1 kg) angegeben und auf veschiedenen Portalen als Tagespreise oder als Langzeitcharts dargestellt. Die Goldpreise und Silberpreise richten sich dabei an die Kurse verschiedener Handelsplätze, z.B. die Börse in New York, London, Hong Kong, Zürich usw.. Der Goldkurs und der Silberkurs werden wie viele andere Rohstoffe und Edelmetalle auch in verschiedenen Währungen dargestellt (Dollar, Euro etc.).

Bei der Preisfindung gilt es zu beachten, dass beim Kauf von Gold und Silber beim Händler zum reinen Börsenkurs auf die einzelnen Einheiten noch ein gewisser Aufpreis hinzukommt, der sich aus verschiedenen Faktoren wie z.B. den Herstellungskosten (von Barren und Münzen), sowie der Lagerung, Transport und Händlermarge zusammensetzen. Der “Spotpreis” der Edelmetalle dient somit eher als Anhaltspunkt zur Wertbestimmung der Edelmetalle, ebenso werden seltene Münzen und Barren unter Sammlern individuell bewertet und gehandelt. Als Faustregel kann man festhalten: Je grösser die Einheiten (Barren und Münzen) und die Auflage der einzelnen Stücke ist, desto näher werden sie am tagesaktuellen Edelmetallpreis an den Börsen (Spotpreis) gehandelt und verkauft (z.B. 12,5 Kg / 400 oz Goldbarren).

Read more

Bilder – Goldmünzen

Dezember 27, 2009 by · Leave a Comment 

Bilder von verschiedenen Goldmünzen

Goldmünzen Bilder

Goldmünzen Bilder

Heute stellen wir euch einige Bilder von verschiedenen Goldmünzen (zumeist bekannte Anlagemünzen) aus unterschiedlichen Ländern, Grössen – und Gewichtseinheiten vor. In der Galerie können die Bilder vergrössert werden, indem auf das jeweilige Vorschaubild geklickt wird. Unterhalb der vergrösserten Bilder gibt es eine Navigation mit dessen Hilfe man zwischen den einzelnen Bildern vor – und zurückblättern kann. Zurück zur Übersicht geht es, wenn auf das kleine Bild rechts geklickt wird. In den kommenden Tagen gibt es weitere Bildergalerien von Silbermünzen, Goldbarren und Silberbarren. Bitte beachtet, dass die Bilder private Aufnahmen sind und nicht ohne Zustimmung weiterverwendet oder verbreitet werden dürfen, bei Anfragen benutzt bitte das entsprechende Kontaktformular. Informationen zu den einzelnen Münzen findet man in der Navigation, bzw. im weiteren Edelmetall-Blog, wo z.B. auch etwas seltenere Münzen und Barren beschrieben werden.

Auf der rechten Seite findet man ab sofort auch eine Vorschau von zufällig generierten Bildern aus der Galerie, User mit dem IE8 können sich die Bilder als Web Slice zu den eigenen Browser – Favoriten hinzufügen. Viel Spass beim Durchstöbern der Goldmünzen – Bildergalerie, wir würden uns sehr über das Abonnieren unserer RSS-Feeds freuen.

Goldmünzen – Bildergalerie

Read more

Lunar Gold Australien

Dezember 24, 2009 by · Leave a Comment 

Lunar Goldmünzen aus Australien

Neben den Lunar Silbermünzen gibt es auch die von der australischen Prägestätte “The Perth Mint” hergestellten Goldmünzen aus der Lunar 1 und Lunar 2 – Serie, mit den Motiven der chinesischen Tierkreiszeichen (12 Motive).

Goldmünze 1 oz - Lunar 1

Goldmünze 1 oz - Lunar 1

Die als Anlagemünzen konzipierten Goldmünzen der Lunar 1 und Lunar 2 Serie zeigen auf den Goldmünzen und auf den Silbermünzen die 12 verschiedenen Motive der Lunar Tierkreiszeichen, im einzelnen sind dies (zuerst Lunar 1):

Jahr der Ratte (Maus) 1996, Jahr des Ochsen 1997, Jahr des Tigers 1998, Jahr des Hasen 1999, Jahr des Drachen 2000, Jahr der Schlange 2001, Jahr des Pferdes 2002, Jahr der Ziege 2003, Jahr des Affen 2004, Jahr des Hahn 2005, Jahr des Hundes 2007 und Jahr des Schwein 2008. Die Münzen haben einen Goldanteil von 999,9/1000 Anteilen Gold (24 Karat). Die Goldmünzen der Lunar 1 – Serie wurden seinerzeit bei ihrer Herausgabe zu einem relativ geringen Aufpreis nahe dem aktuellen Goldkurs gehandelt. Heutzutage erzielen einige diese Münzen beachtliche Aufpreise gegenüber dem Goldpreis, besonders hervorzuheben ist z.B. die 1 oz (eine Unze = 31,1 Gramm) – Goldmünze mit dem Motiv des Drachen (Jahr 2000). Der Aufpreis kommt durch die vergleichsweise geringe Auflage, dem Jahr 2000 und durch das Motiv des Drachen zustande.

Der Drache gilt z.B. in China als Symbol für Glück, weitere Jahreszahlen des Drachen sind: 2012, 2000, 1988, 1976, 1964, 1952. Aufgrund der sehr schönen und detailreichen Motive, sowie dem hohen Goldanteil und den teilweise sehr geringen Auflagen (z.B. die 1/4 oz – Lunar 1 Maus / Ratte von 1996 mit einer Auflage von lediglich 1390 Stück, oder der  Ochse von 1997 mit 2904 Stück) erzielen mehrere Motive der Lunar 1 – Serie mittlerweile beachtliche Aufpreise zum reinen Goldpreis.

Lunar 1 Goldmünze - 100 Dollars

Lunar 1 Goldmünze - 100 Dollars

Die Goldmünzen der ersten Serie beinhalten die Jahre 1996 – 2007. Seit Ende 2007 hat die Perth Mint angefangen, die Lunar 2 Serie mit dem Motiv der Maus für das Jahr 2008 fortzusetzen, neben den Abmaßen werden auch neue Motive auf den Münzen abgebildet, die Vorderseite zeigt aber auch hier, wie bei der ersten Serie, wieder das Abbild von Queen Elizabeth II. Der Nennwert wird auch wieder in australischen Dollars angegeben (1/20 oz 5$, 1/10 oz 15$, 1/4 oz 25$, 1/2 oz 50$,1 oz 100$, 2 oz 200$, und 1 kg 1000$). Durch den angegebenen Nennwert (AUD) haben die Münzen in Australien eine Gültigkeit als offizielles Zahlungsmittel. Weitere bisher erschienene Goldmünzen der Lunar 2 – Serie sind das Jahr 2009 Ochse und 2010 Tiger in verschiedenen Grössen – und Gewichtseinheiten. Für das Jahr 2011 wird der Hase folgen und im Jahr 2012 wieder der Drache. Goldmünzen der Lunar 1 und Lunar 2 – Serien können bei verschiedenen Edelmetallhändlern gekauft werden (Lunar 1 – Münzen wie bereits erwähnt oftmals zu gewissen Aufpreisen), z.B. online im Internet Edelmetallshop.

10 und 20 Mark Gold Kaiserreich

Dezember 20, 2009 by · Leave a Comment 

Die 10 und 20 Mark Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs

Die Münzen aus der Zeit des Deutschen Kaiserreichs gibt es als 5 Mark, 10 Mark und 20 Mark Goldmünzen, mit einem Goldanteil von je 900/1000 Anteilen Gold. Ein weiterer Bestandteil ist Kupfer, welches bei vielen Münzen hinzugefügt wird, um einen höheren Härtegrad zu erreichen. Die Münzen werden dadurch z.B. auch unempfindlicher gegen ein Zerkratzen.

20 Mark Gold von 1888

20 Mark Gold von 1888

Das enthaltene Kupfer (ca. 10%) verleiht den Münzen ihre typische, leicht rötliche Färbung. Bedingt durch die Kriege wurden nach und nach sehr viele Goldmünzen aus der Zeit des Deutschen Kaiserreichs (von 1871 bis 1918) eingeschmolzen oder sind verbraucht (unbrauchbar und abgenutzt) und auch exportiert worden.

Heutzutage ist nur noch eine vergleichsweise geringe Anzahl dieser Münzen verfügbar, ein Grossteil der heute noch verfügbaren Goldmünzen stammt anteilig aus dem im Juliustum der Zitadelle in Berlin Spandau gelagerten ehemaligen “Reichskriegsschatz” von ca. 120 Millionen Goldmark. Trotz der grossen Menge an nichtmehr existenten Münzen ist dennoch ein beachtlicher Teil an Münzen verfügbar und viele Goldmark-Münzen werden auch heute noch nahe dem aktuellen Goldpreis gehandelt. Von den 5 Mark Goldmünzen existieren nur noch sehr wenige und Originale erzielen teilweise beachtliche Aufpreise zum reinen Goldpreis (das Gleiche bei seltenen 10 und 20 Mark – Goldmünzen).

Einsteigern / Laien , die seltene und teure Münzen wie z.B. die 5 Mark etc. kaufen möchten, wird oft empfohlen, sich an Fachhändler und Münzexperten zu wenden, da einige  Fälschungen existent und bekannt sind , z.B. die sogenannten “Hausmann Fälschungen”, diese haben jedoch genau denselben Goldanteil wie die Originale, sodass zumindest ein Grossteil der auf dem Markt existierenden Münzen als Anlagemünzen gesehen und gewertet werden können (900er Gold).

10 Mark Goldmünze von 1876

10 Mark Goldmünze von 1876

Die Motive der Münzen zeigen auf allen genannten Stücken auf der Vorderseite (Avers) ein Abbild des jeweils regierenden Monarchen oder ein Stadtwappen der einzelnen Bundestaaten des Kaiserreichs, sowie deren Beschreibung  (z.B. Wilhelm II – Deutscher Laiser v. Preussen und viele weitere).

Auf der Rückseite (Revers) ist bei allen Münzen der Reichsadler, sowie der jeweilige Nennwert und die Umschrift “Deutsches Reich”, sowie das jeweilige Ausgabejahr zu sehen (siehe Bilder). Der Wert der Münzen wird nach verschiedenen Faktoren bestimmt, unter Anderem sind das: Echtheit, Erhaltungsgrad (vz = vorzüglich, ss = sehr schön, s = schön etc.) und die Verfügbarkeit (Auflage) der einzelnen Stücke. Derzeit kann man besonders häufig die 10 Mark und die 20 Mark – Goldmünzen bei vielen Banken, Auktionen und Edelmetallhändlern kaufen, bzw. im Internet bestellen, der Preis richtet sich dabei nach den genannten Kriterien und dem tagesaktuellen Goldpreis.

Weitere Daten zu den Kaiserreich Goldmünzen:

20 Mark Gold: Durchmesser: ca. 22,5 mm, Gewicht:  7,9649 g, Goldanteil:  7,1685 g
10 Mark Gold: Durchmesser: ca. 19,5 mm, Gewicht:  3,9825 g, Goldanteil: 3,5842 g
5 Mark Gold: Durchmesser: ca. 17 mm, Gewicht: 1,9912 g, Goldanteil: 1,7921 g

alle Angaben ohne Gewähr

« Previous PageNext Page »